Kleinprojekte-Förderung nach GAK-Rahmenplan

In den letzten drei Jahren konnte die Vital.NRW Region Ennepe.Zukunft.Ruhr erfolgreich über 30 Projekte mit einer Fördersumme von insgesamt fast 300.000€  über die Kleinprojektförderung der Richtlinie der GAK-Strukturentwicklung unterstützen.

 

Über dieses Förderprogramm können Kleinprojekte eine Förderung von 80% der förderfähigen Projektkosten erhalten. Diese dürfen eine Gesamtsumme von 20.000€ nicht überschreiten. Die Projektidee sollte eine investive Maßnahme sein, die die Entwicklungsstrategie der Region unterstützt. Der verbleibende Eigenanteil von 20% wird von den Projektträgern getragen. Die Umsetzung der Projekte muss vollständig innerhalb des laufenden Jahres erfolgen. 

 

Weitere Informationen zur Förderung erhalten Sie über das Regionalmanagement und auch auf dieser Seite, sobald ein neuer Förderaufruf zum Programm startet.

 

Ennepe.Zukunft.Ruhr e.V.

Regionalmanagement

Voerder Str. 62

 

58256 Ennepetal

 

 

Kontakt

Regionalmanagement

Ennepe.Zukunft.Ruhr

 

Voerder Str. 62

58256 Ennepetal

E-mail: rm@ennepe-zukunft-ruhr.de

Tel: 0157/52864751 und 0163/1832846


Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.